Im August 2015 eröffnete das DRK in der Köpenicker Allee 146 eine Notunterkunft (NUK) für Geflüchtete. Aus einem Zusammenschluss von Ehrenamtlichen entwickelte sich eine feste Größe in der NUK: Die Fahrradwerkstatt. Im April 2017 gründete die Fahrradwerkstatt den gemeinnützigen Verein Garage10 e.V.

Hand in Hand mit den Bewohnern werden hier defekte Spendenräder aufgearbeitet. Über 750 Räder konnten die rund 15 Ehrenamtlichen und ein fester Kreis von Geflüchteten bislang modernisieren, den Bewohnern der NUK zur Verfügung stellen und kontinuierlich instand halten.