Herzlich Willkommen bei Garage10 e.V.

Wegbeschreibung Garage10 e.V. Fahrradwerkstatt für Geflüchtete und Bedürftige Berlin LichtenbergWir sind eine Berliner gemeinnützige Fahrradwerkstatt für Geflüchtete und Bedürftige und aktuell im Hof der KULTSchule Lichtenberg in 3 Containern untergebracht. Dort können wir an 2 Tagen in der Woche Hilfe zur Selbsthilfe anbieten oder ein an uns gespendetes Rad reparieren und weitergeben. Ganz wichtig: Damit Ihr uns auch sicher findet, schaut Euch bitte die Wegbeschreibung an (Karte links vergrößern), 

 

Unsere Öffnungszeiten sind:

  • Freitag 11-17 Uhr
  • Samstag 11-17 Uhr

Wegen der Corona-Einschränkungen ist derzeit leider immer eine Anmeldung erforderlich: per Mail unter kontakt(at)garage10(dot)org oder per Telefon unter 030-120 835 34. Je nach Kapazität können wir auch weitere Termine individuell absprechen.

Ihr habt schon von unserer Frauenfahrradschule gehört? Da sind die Termine abweichend, in der wärmeren Jahreszeit fndet sie in der Regel alle 2 Wochen statt, ansonsten nach Ankündigung, der nächste Termin ist  z.Z. ist für den 26.02. 2022 in Vorbereitung.


Noch ein kurzer Hintergrund

Im August 2015 eröffnete das DRK in der Köpenicker Allee 146 eine Notunterkunft (NUK) für Geflüchtete. Aus einem Zusammenschluss von Ehrenamtlichen entwickelte sich eine feste Größe in der NUK: Die Fahrradwerkstatt. Im April 2017 gründete die Fahrradwerkstatt den gemeinnützigen Verein Garage10 e.V. Über 800 Räder konnten die rund 20 Ehrenamtlichen und ein fester Kreis von Geflüchteten wieder in Stand setzen, bis die NUK 2018 schloss.

Seit März 2019 ist Garage10 e.V. in der KULTschule (Sewanstr. 43, 10139 in Friedrichsfelde-Lichtenberg) beheimatet und führt die Arbeit mit Geflüchteten und Bedürftigen fort.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/Garage10eV


Das Projekt "Fahrradwerkstatt in der KULTSchule" wird gefördert aus Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds des Bezirks Lichtenberg von Berlin. Der Integrationsfonds ist eine Maßnahme des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter des Senats von Berlin.